Unser ganzheitliches Behandlungskonzept

basiert auf der Methode „Schlaffhorst-Andersen“, die die bestehende Wechselwirkung zwischen Atmung, Stimme und Bewegungsapparat nutzt. Die Art und Weise der Atmung ist unsere Möglichkeit um ein inneres Gleichgewicht zwischen Körper und Geist / Seele herzustellen.

Stimmtherapie und Stimmschulung

Behandelt werden:
Dysphonien (organisch o. funktionell bedingte Stimmstörungen, Räusperzwang, Heiserkeit bis Stimmausfall)
Störungen durch psychische Belastungen
Paresen (Stimmbandlähmung)

Sprachtherapie und Sprachschulung

Behandelt werden:
Sprachentwicklungsstörungen / -verzögerung bei Kindern - z.B. das Auslassen oder Fehlbilden von Lauten (Lispeln - Sigmatismus)
Redeflussstörungen wie Poltern oder Stottern
Schluckstörungen / Dysphagie
Behandlung von myofunktionellen Störungen
(Gesichtsmuskelbalance, Zungenkorrektur bei Kieferfehlstellungen)
Eingliederung bei Zweisprachigkeit: funktionelle Verbesserung der deutschen Aussprache

Impressum